Ein Film der mich stauen läßt, nicht nur über Keas. 
Er dauert etwa 1 Stunde und lief schon ein paar mal im Fersehen